Robbers Grafik Design
Robbers Grafik Design

Radio Globale auf Facebook: weiter...

 

 Nächste Sendungen: 

Radio: 

Mi. 23.01.2019, 19 Uhr

So. 27.01.2019, 13 Uhr

 

TV:

s. auch: oeins Mediathek/

Rubrik Radio Globale TV

08.02.2019, 21h

Ein Projekt von

 

oeins Ansprechpartnerin:

Dörthe Bührmann

Bleicherstraße 8-10, 26122 Oldenburg

fon: 0441/21 888 11 /44

E-Mail: buehrmann@oeins.de

radioglobale@oeins.de

 

Erklärung der Vielen Region Nordwest

 

 

SOLIDARITÄT STATT PRIVILEGIEN. ES GEHT UM ALLE. DIE KUNST BLEIBT FREI!

 

Über 50 Kulturinstitutionen und Kulturschaffende aus Oldenburg und der Region Nordwest haben als Erstunterzeichnende die „Region Nordwest - Erklärung der Vielen" unterschrieben. Damit schließen wir uns der bundesweiten Initiative „Die Vielen“ an, die im Juni 2017 als Zusammenschluss von Künstler*innen und Kulturschaffenden gegründet wurde.
Ziel der „Region Nordwest - Erklärung der Vielen“ ist, sich mit Akteur*innen der Kulturlandschaft - Personen und Institutionen - zu solidarisieren, die von rechtspopulistischen Positionen attackiert oder in Frage gestellt werden. 

Auch  Radio Globale hat die Erklärung unterzeichnet.

Kai Kaltegärtner, Kapitän von der "Juventa' von der Organisations Jugend rettet e.V. berichtet über seine Arbeit.

Neujahrsempfang der UNO-Flüchtlingshilfe bei IBIS

Am 19. Januar 2019 berichtete Dr. Reinhold Friedl von der Regionalstelle Nord über verschiedene Aspekte der aktuellen Situation der Flüchtlingsbewegungen weltweit sowie  über die Arbeit des Flüchtlingshilfswerk UNHCR, dessen nationaler Partner die UNO-Flüchtlingshilfe ist. Zu Wort kamen auch Kai Kaltegärtner, Kapitän des Rettungsschiffs Juventa sowie Sören Moje, ziviler Seenotretter auf der Sea-Watch 3, Das Team von  Radio Globale war dabei und berichtet in der nächsten Radio Globale TV Ausgabe am 08.02.2019 darüber.

Fatima Alfyad interviewt Dr. R. Friedl von der UNO-Flüchtlingshilfe, Regionalstelle Nord

Erzählungen aus der Perspektive von Gastarbeiter-Kindern

 Radio Globale TV

Freitag, 11.01.2019, 20 Uhr

 

Fünf Autor*innen des Kollektivs Daugthers and sons of Gastarbeiters lesen autobio-grafische Erzählungen aus ihrer Lebensgeschichte. http://www.gastarbeiters.de/

 

Die Anfang November 2018 im Wilhelm 13 stattgefundene Veranstaltung wurde von dem Team von Radio Globale aufgezeichnet und ist nun in ganzer Länge in der nächsten Radio Globale TV-Ausgabe am 11.01.2019 um 20 Uhr zu sehen.

Viel Spaß beim Schauen und Hören!

 

 

Lesung am 07.11.2018 im Wilhelm 13

Hoffest am 21.01- Jahresabschluss für 2018

 

 

Frohes Neues Jahr! 

Auf ein friedliches und glückliches 2019...

 

Alle guten Wünsche für das neue Jahr

Radio Globale TV

 

Schon über 60 Berichte gibt es auf unserem Radio Globale TV-YouTube-Channel zu sehen. Klicken Sie auf diesen Link https://www.youtube.com/channel/UCtgIYKUhxLJtNyhd1ThAMdQ

und lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Beiträge, die in unserer Radio Globale- Redaktion enstanden sind. Hier arbeiten Menschen zusammen, die in Oldenburg leben - ob zugewandert, geflüchtet oder schon immer in Oldenburg beheimatet.

Oldenburg ist eine bunte Stadt! 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Robbers Grafik Design