Robbers Grafik Design
Robbers Grafik Design

Radio Globale auf Facebook: weiter...

 

 Nächste Sendungen: 

Radio: 

Mi. 05.12., 19 Uhr

So. 09..12., 13 Uhr (Wh)

 

TV:

14.12.: 21 Uhr, + Wh.

s. auch: oeins Mediathek/

Rubrik Radio Globale TV

 

Ein Projekt von

 

oeins Ansprechpartnerin:

Dörthe Bührmann

Bleicherstraße 8-10, 26122 Oldenburg

fon: 0441/21 888 11 /44

E-Mail: buehrmann@oeins.de

radioglobale@oeins.de

           AKTUELLES

 

"BUFDI'S" im oeins


Teilnehmende aus Niedersachsen des Bundesfreiwilligen Dienst - u.a. auch für Flucht und Asyl, - gefördert vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben  (BafZA)  - waren zu Besuch im Lokalsender Oldenburg Eins  und haben sich u.a. über unser  Projekt Radio Globale informiert.

Amr Khattab, der "Bufdi" von oeins/Radio Globale zeigte den Besucher*innen den Sender und auch die Ergebnisse seiner Arbeit als Kameramann bei der Erstellung von TV-Beiträgen für das Radio Globale-TV -Magazin.

 

 

Teilnehmende des Bundesfreiwilligen Dienstes im Lokalsender Oldenburg Eins

lesung des Autor*innen-Kollektiv vom 07.11.2019 im Wilhelm 13

Daughters and Sons of Gastarbeiters - Geschichte(n) von damals"

 

Radio Globale - war bei der Präsentation dabei.. Als Autor*innen-Kollektiv haben sich bundesweit  Menschen mit Migrationshintergrund  zusammengefunden und präsentieren in künstlerisch-perfomativen Lesungen autobigrafische Geschichten aus der Perspektive als Kinder von Gastarbeitern. Die erzählten Geschichten unterstützen sowohl die Erinnerungskultur in Deutschland als auch das Selbstverständnis von Einwander*innen in der deutschen Gesellschaft.

Zu sehen ist dazu ein TV-Beitrag in der nächsten Radio Globale-Ausgabe am 14.12. um 21 Uhr. Den gesamten Mitschnitt der Lesungen gibt es am 11.01.2019  ab 20 Uhr  im oeins-TV zu sehen.

 

 

 

Das Publikum war beeindruckt von den Erzählungen aus dem Leben von Gastarbeitern in Deutschandland 

KIBUM 2018 - tierisch interessant für Klein und Groß

 

"Wie der Elefant die Freiheit fand"

Radio Globale -Special- Ausgabe zur KIBUM: Kinderbuch-Lesung in Persisch und Deutsch
 

Susan Ahmadgoli und Maryam Ghandehari von dem Projekt "MeKiBü - Mehrsprachige Kinderbücher" anlässlich der diesjährigen 44. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse (KIBUM) aus dem Bestsellerbuch des argentinischen  Autors Jorge Bucay und des argentinschen Illustrators Gusti, erschienen 2010 im S.Fischer-Verlag.

Das Buch  handelt von persönlicher Freiheit und dem Mut, sich Vieles zu zutrauen. 

 In der  Radio Globale-Ausgabe 

 vom 07.11. um 19 Uhr ist die zweisprachige Lesung  in persisch und deutsch zu hören.

Susan Ahmadgoli und Maryam Ghandehari von dem Projekt "MeKiBü" 

Für Jugendliche interessant: Kurzfilme auf dem Handy

Lehrer*innenseminar - 

"Als Handy-ReporterInnen unterwegs"


Smartphones sind für Kinder und Jugendliche ein ständiger Begleiter, jederzeit griffbereit.. Das Interesse damit gute Filme zu machen ist groß.Wie lassen sich hier praktische Fähigkeiten optimieren?

Als Kooperationsangebot von Radio Globale  und dem OFZ (Lehrerfortbildung) trafen sich Lehrer*innen verschiedener Schulen Ende Oktober und Anfang November zu einem 2-teiligen Kurs im Lokalsender Oldenburg Eins. Filmplanung - Dreh, Schnitt und Vertonung auf dem Handy oder Tablet - stand im Mittelpunkt und zukünftig auch gut in Schulen einsetzbar.

Das Smartphone bietet viele Möglichkeiten.

60 Oldenburger Gruppierungen hatten zu der Demo und Kundgebung aufgerufen

Friedliche Demo gegen Rechtspopulismus in Oldenburg


Unter dem Motto "Kein Schritt zurück" 

folgten mehr als 6000 Menschen dem Aufruf des Bündnisses von  60 Oldenburger Gruppen aus Anlass des AfD-Parteitages in der Oldenburger Weser Ems Halle.

 

Gemeinsam demonstrierten so viele Oldenburger*innen wie noch nie gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Sexismus und Antisemitismus. Sie gaben damit ein klares Statement gegen Angstmacherei und Rechtspopulismus.

Die Polizei war mit dem friedlichen Verlauf der Demonstration sehr zufrieden.

 

2 Teams von Radio Globale waren ebenso bei dem bunten Marsch dabei. Stimmen eingefangen hat das Radio-Team, - zu hören in der Hörfunk-Ausgabe am 14..11. um 19 Uhr.  Einen TV-Bericht  von der Groß-Demo gibt es in dem Radio Globale TV-Magazin am 09.11. ab 21.00 Uhr zu sehen.

Bunte Demo gegen Rechtspopulismus am 27.10.2018 in Oldenburg

BAMF-Projekt des Monats September 
Zu unserer aller Freude ist Radio Globale zum Projekt des Monats September vom BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) ausgewählt worden. Und nun steht auf der BAMF-Homepage (bundesweit) ein schöner Artikel über unser Projekt.

 

Bei Interesse hier der Link dazu:

http://www.bamf.de/SharedDocs/Projekte/DE/ProjekteDesMonats/180928-september-projekt-des-monats.html;jsessionid=BADD60C0DB533BF7DBAFA838D6D3D62C.1_cid294

Gemeinsam mit dem Verein Integration e.V. geht es durch Oldenburgs Straßen.

Oldenburger Kramermarktsumzug 2018
 
Gemeinsamen mit über 100 verschiedensten Gruppen aus Oldenburg und dem Umland hat das Team von Radio Globale wieder an dem diesjährigen Kramermarktsumzug teilgenommen.
 
„Fluchtursachen bekämpfen, nicht die Flüchtlinge“  so das Motto des migrantischen Vereins Integration e.V., dem sich unsere Radio Globale-Gruppe angeschlossen hatte. .Bei schönstem Sonnenschein, vorbei an Zehntausenden von Zuschauenden, die die Straßen säumten (die Polizei schätzte 100.000!) freuten sich alle über den ausgelassenen und fröhlichen Umzug.

 

 

Das Team von Radio Globale läuft mit.

 Radio Globale  ist auf dem Oldenburger Menschenrechtstag dabei.

Internationale Tag für Demokratie und Menschenrechte 

 

Am 15. September trafen sich zahlreiche Oldenburger Organisationen, um mit Infoständen, Lesungen und Gesprächen an die Bedeutung der Menschenrechte zu erinnern,

Die Menschenrechterklärung von 1948 jährt sich in diesem Jahr zum 70. mal.. 

 

Dennoch werden die Menschenrechte weltweit mit Füßen getreten. Darauf soll an diesem Internationalen Tag aufmerksam gemacht werden.

 

Mit einem Umzug der Feuersalasamba-Musikgruppe ging es durch die Oldenburger Innenstadt.

 

  Radio Globale war dabei und machte Umfragen mit Mikrofon und Kamera zu der Wichtigkeit von Demokratie  und Menschenrechte vor Ort und weltweit.

 

Auch wenn viele Oldenburger*innen es am Samstag eilig haben und Einkäufe erledigen müssen, gab es doch Menschen, die bereit waren, dem  Radio Globale -Team Fragen zu beantworten

und ihre Einschätzungen mitzuteilen.

 

 

Die Umfrage-Radio Globale zum Thema Menschenrechte.

Sommerfest in Blankenburg

Radfahren vereint

Oldenburg on Tour 

 

Radfahren vereint und Sport verbindet - unter diesem Motto fand am 29.08.18 eine Radtour vom Schlossplatz zum Sommerfest in die Erstaufnahmeeinrichtung in Blankenburg statt.

Organisiert wurde die Verstaltung in Kooperation vom LandesSportbund Nds., dem Stadtsportbund OL, dem Radsportverein Nds. und der Landesaufnahmebehörde Nds./Standort OL.

.Und natürlich war ein Team von Radio Globale dabei.

Radtour mit ca. 60 Personen in die Erstaufnahmeeinrichtung Blankenburg

 Festakt am 27.08.18 im Alten Rathaus in Hannover.

Niedersächsische Integrationspreis 2018 vergeben

 

Der diesjährige mit  insgesamt 24.000 EUR  dotierte Preis stand unter dem Motto: "Integration in Vereinswesen und Nachbarschaft" 

160 Einreichungen machten deutlich, wie viele niedersächsische Vereine, Initiativen und Institutionen sich für geflüchtete und zugewanderte Menschen engagieren. Auch Radio Globale hatte sich beworben.

 Ministerpräsident Stephan Weil, die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe Doris Schröder-Köpf und die vier- köpfige Jury vergab den diesjährigen IIntegrationspreis an folgende Projekte:

Jugendabtlg.Freiwillige Feuerwehr Oderwald

Kleingärtnerverein Dt. Scholle e.V., OS

Naturfreundejugend Braunschweig e.V.

Wohnprojekt: Buntes Leben im Englischen Viertel, LK Hameln-Pyrmont (Sonderpreis: "Niedersachsen packt an").

 

 

Elly do Valle von Radio Globale im

Interview mit dem Nds. Mininsterpräsident

Stephan Weil

Überschrift

Unterschiedlichste Musiktitel aus fünf Kontinenten werden in das Camputersystem eingegeben.

JEDEN Mittwoch

von 21 Uhr bis 05 Uhr morgens

 

Die lange globale Musiknacht im oeins-Radio

Jetzt ganz neu auf Sendung:

 

Globaler Pop aus fünf Kontinenten - zu hören jeden Mittwoch ab 21 Uhr und dann die ganze Nacht hindurch!

 Das gibt es nur im Lokalradio von

Oldenburg Eins auf UKW 106.5.

Im Rahmen des Projektes Radio Globale.

hat sich ein kleines Musik-Team daran gemacht und zunächst viele,,v.a. aktuelle, Musikstücke gesammelt und angehört..

Die Musikstücke werden in ein computergeneriertes Playout-Sytem "eingepflegt" (Titel, Interpret*in, Land)  und der Sound radiotauglich aufbereitet wird.

So sind jetzt bereits Hunderte von Musiktiteln erfasst und werden in einem guten Mix jeden Mittwoch im oeins-Radio präsentiert. .

 

Wir freuen uns weiterhin sehr über Musik-Tipps und Musik-Zulieferungen.

Wenn Sie Musik aus verschiedenen Ländern dieser Welt kennen und zuliefern möchten, wenden Sie sich an uns. Wir freuen uns!

Michael Kohl aus der Radio Globale- Musikredaktion beim "Einpflegen" der globalen Musik-Titel

Kursteilnehmende des Intensivsprachkurs der VHS zu Gast

Senderbesuch von Teilnehmenden des  aktuellen Weiterbildungslehrgangs und des VHS-Intenivsprachkurs

 

Fachmann/-frau für Migration und Flüchtlingshilfe (IHK) bzw. Sozialberater/-in für Migration und Flüchtlingshilfe  - so heißt der Abschluss der einjährigen Weiterbildung, die von der ComFAIR  GmbH  angeboten wird. Der aktuelle Kurs besuchte unser Projekt Radio Globale.

Die Teilnehmenden hatten viele Ideen, wie sie sich ggf. bei  Radio Globale im Radio oder TV beteiligten könnten. Wir sind gespannt.

 

Auch der aktuelle VHS- Intensivsprachkurs (Deutsch) für höherqualifizierte Flüchtlinge zur Aufnahme eines Studiums stattete dem Sender einen Besuch ab.

Die im Radiostudio eingesprochenen Musikwünsche und Grüße an die Familie oder Freunde und Freundinnen sind bald in einer der nächsten Radio Globale-Sendungen zu hören...

 

 

Angehende Sozialberater*innen für Migration und Flüchtlingshilfe im oeins

 

Sonne und leckeres auf dem Grill 

Mittwoch, 27. Juni 2018, 16.00 Uhr

 

Statt des Radio Globale-Redaktionstreffens ein gemütlicher Grill-Nachmittag mit gemeinsamem Fußball-Gucken eines mit Spannung erwarteteten WM-Fußball-Spiels... .Ausgang bekannt....

Danach freuten sich doch alle wieder auf die "richtige" Radio Globale-Redaktionssitzung.

Das war kein schönes Fußball-Spiel!

Viele Informationen über den Stadtteil und Tanz und Freude auf dem Pflaster.

Der Oldenburger Stadtteil kommt ganz groß raus

Farbenfrohes Kreyenbrück

 

Viele Oldenburger*innen kennen den Stadtteil im Stadt-Süden kaum. 

Das hat sich während der 10 Tages des Farbenfroh-Festival. geändert. 

Die Besucher*innen konnten sich bei mehr als 80 Veranstaltungen über Musik, Tanz, Theater und vieles mehr informieren oder auch direkt mitmachen.

Die IGS Kreyenbrück stand  als Veranstaltungsort im Mittelpunkt, doch auch viele Kreyenbrücker Einrichtungen beteiligten sich an dem Festival.

So konnten auch die Kreyenbrücker*innen ihren Stadtteil neu entdecken.

 Radio Globale- war mit Kamera und Mikrofon im Stadtteil  unterwegs und hatte auch einen Infostand auf dem Festival. 

in Kreyenbrück leben u.a. viele Migrant*innen aus verschiedenen Ländern dieser Welt. Auch für sie war das Festival gedacht

Stadtteil-Tafel unter freiem Himmel - viele waren dabei - und so auch Radio Globale

mit einem Infostand.

Fragen an den Schulleiter Herrn Osterndorf;

Radiomachen macht Spass!

 

 

Förderpreis Kulturelle Bildung eingelöst:

Sprachlernklasse der Oberschule Ofenerdiek gestaltet eigene Radio-Sendung

Mit dem Mikro um den See:           Interwiews zumStadteilpark Swarte-Moor

Schüler*innen der Sprachlernklasse 2 von der Oberschule Ofenerdiek haben in den vergangenen Wochen im Rahmen des Projektes Radio Globale eine Radiosendung über den Stadtteilpark Swarte-Moor gestaltet und verschiedene Personengruppen dazu befragt.

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Cornelia Fesser und den Studentinnen Bianca von Husen und Rieke Kempen, die als Teamerinnen im Lokalsender Oldenburg Eins arbeiten, wurden Fragen zum Stadtteilpark und zur Freizeitgestaltung entwickelt.

Sendetermin ist am 29.06.um 18 Uhr, zu hören im oeins-Radio auf 106.5 (Wh. 01.07., 11 Uhr) siehe auch: https://www.obs-ofenerdiek.de/

Umfragen und Interviews - gestaltet von Schüler*innen der OBS Ofenerdiek

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Robbers Grafik Design