Robbers Grafik Design
Robbers Grafik Design

Radio Globale auf Facebook: weiter...

 

Nächste Sendung: 

Mi. 17.10.: 19 Uhr

Wh. 22.10.: 13 Uhr

 

Ein Projekt von

 

oeins Ansprechpartnerin:

Dörthe Bührmann

Bleicherstraße 8-10, 26122 Oldenburg

fon: 0441/21 888 11 /44

E-Mail: buehrmann@oeins.de

radioglobale@oeins.de

AKTUELLES

 

 

Angekommen?! 

- Gesichter der Vielfalt 

 

Bei einer TV-Sendung live dabei sein, hier haben Sie die Chance.....

 

Die Aufzeichnung der neuen Ausgabe des oeins-TV-Magazins "angekommen?! -Migranten und Migrantinnen in Oldenburg -findet statt am 

 

25.10. ab 18 Uhr im

Café: Heimathaven

in der Burgstraße 24 

 

In dieser Ausgabe steht unser Projekt  

Radio Globale im Mittelpunkt.

 

Aus unserer Radio Globale-Redaktion als Gäste dabei sind:

Seedy Saidykhan

Roberta Aralla

Mais Aldakkak

Dörthe Bührmann

 

Zuschauerinnen und Zuschauer sind ab

18.00 Uhr herzlich willkommen!
Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

 

 

 

 

 

 

Die Moderatorin von "angekommen?!"

Radio Globale - ab jetzt auch im TV -  jeden 2. Freitag im Monat

 

 

Am Freitag, den 13.10., um 21.00 Uhr geht Radio Globale -TV auf Sendung...

In der ersten Ausgabe gibt es folgende Themen und Beiträge.:

  • Tagung "Altern in der Ferne" - die erste Generation der Migrant*innen/
    Gastarbeiter*innen wird alt. Wie stellen sich die Einrichtungen der Altenhilfe darauf ein?
  •  "Ringen im VfL Oldenburg" - hier treffen sich geflüchtete, zugewanderte und einheimische Männern rund um den Trainer Dieter Thomamüller;
  •  Kramermarkt 2017  - Radio Globale war dabei, Impressionen
  • Projekt Boumdoudoum am Neuen Gymnasium Oldenburg (NGO),  Gespräch u.a. mit                                                                      Marie Corentine Sandstede, Gründerin des Projektes  zur Unterstützung eines Dorfes in Burkina Faso
  • Benefizkonzert für Boumdoudoum am NGO im September 201,  Konzert-Ausschnitte Konzert                                                    
  • Durch die Sendung führt unsere Moderatorin Eliene do Valle.

 


Radio Globale goes Kramermarktsumzug 2017 


Mit kleinem Wägelchen, globaler Musik aus den Lautsprechern

und vielen, vielen Luftballons zog am Samstag eine Gruppe

von Radio Globale los und mischte sich mitten rein ins Geschehen. 

 

Zusammen mit dem Integration e.V. und vielen internationalen Menschen

ging es durch die Oldenburger Straßen.

 

Über 3000 kleine und große Zuschauende am Wegesrand

verfolgten den Umzug –darunter sehr viele Kinder und Erwachsene aus allen Ländern dieser Welt.

 

Eine super Werbung für unser Projekt Radio Globale  ….

 

 

Viel Spaß und Augenkontakt zu Hunderten von Menschen - Radio Globale war dabei

Arrival Cities in Oldenburg

 

'Arrival Cities' ist ein Lern- und Austauschzusammenhang  von insgesamt 10 europäischen Städten. Auch Oldenburg gehört dazu.

 

Es geht darum, wie Integration in den Kommunen langfristig sichergestellt werden kann und wie es Städten gelingt, eine Gemeinschaft zu entwicklen, in der gegenseitige Toleranz und Akzeptanz gelebt wird.

 

Vom 12.09. bis 15.09. kamen Deligationen zu einem Austausch-Treffen nach Oldenburg.

 

Eine Gruppe informierte sich auch über unser Projekt Radio Globale. Die Teilnehmer*innen waren sehr begeistert von unserer Arbeit und nahmen viele Anregungen mit.

 

Die beteiligten Städte sind:

Amadora (Portugal), Riga (Lettland), Roquetas de Mar (Spanien), Val de Marne (Frankreich), Vantaa (Finnland), Thessaloniki, Patras (Griechenland), Messina (Italien) und TU Dresden und Oldenburg (Deutschland)

Besuch bei Radio Globale und Empfang von 'Arrivals Cities' im Alten Rathaus, musikalisch begleitet von Oudeh, Zico & Guevara

 

Radio Globale befragt die Bundestagskandidat*innen

 

Die Bundestagswahl steht vor der Tür

und auf der Redaktionssitzung gab es die Idee, die Bundestagskandidat*innen aus

unserem Wahlkreis 27 zum Thema Migration zu befragen.

Und natürlich durfte auch ein  Musikwunsch geäußert werden.

 

Tom Tziros hat allen Kandidat*innen diese Frage gestellt:: 

 

Aus Ihrer politischen Sicht und aus Ihrer Erfahrung heraus: Wo sehen Sie ein Problem,
welches mit Migration in unserer Region zu tun hat?
Wenn ja: Welches Problem und was beabsichtigen Sie zur Problemlösung beizutragen?
Und wenn nein: Was wird Ihr politischer Beitrag zum Leben der Migrant*innen in unserer Region sein?  
 
Wenn Sie die  Antworten und Statements der Politiker*innen hören wollen,
schalten Sie  am 13.09. um 19 Uhr die neuste Ausgabe von  Radio Globale ein.

Welche Ideen und Inhalte gibt es für die nächste Sendung?

Produktionstermine werden abgesprochen 

Fremdsein überwinden 

 

Am Sonntag, den 27.08.17,  gab es im Evangelischen Bildungshaus in Rastede weit geöffnete Türen zu dem Projekt “Fremdsein überwinden”.

 

Bei schönstem sonnigen Wetter konnten wir eine Reihe von tollen und  z.T. sehr berührenden Präsentationen verfolgen. Sei es in den theatralischen und musikalischen Darbietungen oder in bildnerischen oder filmischen Produktionen –  die Begegnungen zwischen Menschen von hier und dort, von fern und nah standen im Mittelpunkt.

 

Vorurteile, Heimat, Lebenswege, eigene Talente und Sehnsüchte – die Auseinandersetzungen und Eindrücke waren sehr vielschichtig und beeindruckend...und wir haben von einander ein wenig mehr kennengelernt.
 
Auch wir in unserer Radio Globale-Redaktion schaffen Raum für Begegnungen, Kontakte und Netzwerke. Geben Einblicke in die globale kulturelle und musikalische Vielfalt, stellen Menschen und Projekte in Oldenburg vor, stellen Fragen und lernen,
wie über die Medien Radio und TV  sich Inhalte, Informationen, unterschiedliche
und ehrliche Perspektiven vermitteln lassen...

Tanzen und gute Stimmung -

viele wirkten mit

Viel los bei Radio Globale

 

Auf unserer letzten Redaktionssitzung konnten wir einige neue Gesichter begrüßen. 

Uns freut sehr, dass das Interesse an Radio Globale- sich  zunehmend  erweitert  und Interessierte aus sehr verschiedenen Zusammenhängen sich finden..

 

Neben den inhaltlichen Planungen der mittwöchentlichen Radiosendungen,

 kommen nun auch die Sammlung und Aufbereitung eines globalen Musik-Pools hinzu (Musikredaktion)

 

sowie das Treffen der Radio Globale-TV-Redaktion.

Hier haben wir uns vorgenommen 1 x Monat eine Veranstaltung komplett aufzuzeichen (1. Termin: 09.09. - Benefizkonzert im NGO - FARAFINA - Afrika ist da).

 

Und wir wollen einen TV-Beitrag (5 Min) pro Woche erstellen.

Leute, die Lust an Kameratechnik und Videoschnitt haben oder aber gerne

als Radio- oder TV-Reporter*in unterwegs sein möchten, können sich gerne melden und mitmachen.

Terminüberblick und Ideen für Themen und Gäste werden besprochen und Detlev sammelt Musikwünsche 

 

 

"Die Freude an Farben ist international" -

Ausstellungseröffnung bei IBIS e.V. am 10.08.2017

 

Groß ist der Andrang bei IBIS e.V. anlässlich der Ausstellungseröffnung .

Geflüchtete Männer und Frauen stellen dort ihre ausdrucksstarken Bilder aus.

Entstanden sind die Gemälde im Rahmen eines Kunstangebotes unter leitung der Künstlerin Regina Rüsen.

Seit Dezember letzten Jahres treffen sich in dem Atelier von Frau Rüsen je eine Frauen- und eine Männergruppe, um hier ihren  bildlichen Ausdruck für Erlebtes zu finden und

umzusetzen - über alle sprachlichen Barrienen hinweg.

 

Weitere Ausstellungstermine sind  freitags am 18.08. und 25.08. jeweils von 10 - 13 Uhr. Die Bilder können auch käuflich erworben werden.

 

 Radio Globale-war der Vernissage dabei und es ist ein schöner TV-Bericht entstanden.

Ausdrucksstarke  Bilder von Geflüchteten -.

und gute Stimmung bei allen Beteiligten.

 

Nach der kleinen  Radio Globale-Sommerpause im Juli war die Wiedersehensfreude groß.

So gibt es neuen Schwung und viele Ideen für die weitere Arbeit.

 

Wir haben uns einen Überblick verschafft, welche Themen und Veranstaltungen im August anstehen.

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

Radio-Treffen nach der Sommerpause -

                                                                                                                                                                                 alle freuen sich über das Wiedersehen.

 

 

Besonders gefreut haben wir uns, dass auch der Musiker  Leodelest dabei war.

Vielleicht steigt er bei Radio Globale- ein und präsentiert uns MusikerInnen aus den unterschiedlichen Oldenburger Musikszenen.

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

Der Musiker Leodelest ist auch dabei.

 

Internationaler Tag Global Lokal auf dem Schlossplatz am 02.07.2017 - mit  Initiativen, Bands, Tanz und kulinarischen Köstlichkeiten...

 

Begegnungen zwischen Oldenburger*innen und zugewanderten und geflüchteten Menschen aus aller Welt... ein erfolgreicher Tag für alle Beteiligten.

 

Bei bestem sonnigen Wetter stand am Sonntag  der Oldenburger Kultursommer 2017 ganz im Zeichen von globaler Musik, interkulturellen Begegnungen, Informationen, Gesprächen und kulinarischen Leckereien aus aller Welt.
 
                                                                                                                                                                               
 
Viele Besucher*innen waren da - Internationaler Tag Global Lokal 

 

An unserem Radio Globale - Info-Stand konnten sich Interessierte in eine "Mitmach-Liste" eintragen und vielleicht wird die eine oder andere neue Person bald zu unserem wöchentlichen Treffen dazu kommen.

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

Das Radio Globale-Team mit einem Info-Stand

 

Radio Globale- Redaktionsmitglieder mischten sich mit Kamera auf der Schulter und Mikrofon in der Hand unter die vielen Besucher*innen und informierten über unser Projekt, machten Umfragen, Interviews und Berichte rund um den Internationalen Tag.
Auf der Hauptbühne spielte nachmittags u.a. unser Team-Mitglied Babak - Bobby - Moradi (u.a. zusammen mit seinem Vater) Rock-Musik aus dem Iran. 
Und abends gaben neben den Honolulu Babies (auch hier spielte Bobby mit), die 16 Mitglieder der Global Music Player Allstars ihr breites musikalisches Spektrum zum Besten.
Mit einer türkisch-sprachigen Solo-Einlage präsentierte sich unsere Moderatorin Nazmiye Cetin als wundervolle Sängerin.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

Jean von  Radio Globale macht Umfragen
vor dem Oldenburger Schloss

Bunte Vielfalt, Anregungen, Kontakte und kulturelle Bereicherungen - mit diesen Eindrücken gingen die meisten der Besucher*innen inspiriert nach Hause.
 
Die Konzerte auf der Hauptbühne sind von dem oeins-TV-Team aufgezeichnet.worden und werden am 02. August im oeins-TV zu sehen sein.
 
 
 
 
 
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             
  Beate und Olaf für Radio Globale in Aktion

Musik-Agent_innen gesucht....

IInteresse an internationaler Musik?

Lust und Zeit in verschiedene Musikstücke aus aller Welt hineinzuhören? Und die interessantesten Stücke herauszusuchen?

Dann sind Sie / bist Du genau richtig!

Wir suchen fü r Radio Globale  weltmusikinteressierte Menschen, die ehrenamtlich mit uns gemeinsam ein Global-Music-Pool aufbauen. Beratung und technische Einweisung gibt es bei uns. Bei Interesse bitte  unter: melden schaefer@oeins.de 

 

                                                                                                                                                                                                                     

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Radio Globale- sucht "Musik-Agent_innen'

 

Internationaler Tag im Rahmen des Oldenburger Kultursommers 2017 

 
Am 02.07.17 steht auf dem Oldenburger Kultursommer der Aktionstag Global Lokal auf dem Programm -  mit einem musikalischen Bühnenprogramm internationaler Kultur - made in Oldenburg.
Zudem stellen sich verschiedenen Initiativen, Institutionen, Kulturvereine und Religionsgemeinschaften vor. Auch wir sind vor Ort.. 
 

An dem Radio Globale - Info-Stand stellen wir unser Projekt vor und informieren Interessierte über die Möglichkeiten des Mitmachens - sei es Ideen beizusteuern, Radio- und/oder TV-Sendungen zu planen und umzusetzen, interessante Studio-Gäste vorzuschlagen oder globale Musik zuzuliefern - Formen der Mitbeteiligung gibt es viele.      

Auch das Team von Radio Globale ist bei dem
Internationalen Tag dabei.

 

Neue Aufstellwand für Radio Globale

 

Am Sonntag, den 02.07. kommt sie zum Einsatz - die neue  Radio Globale   -  Aufstellwand.

An dem internationalen Tag Global Lokal im Rahmen des Kultursommers 2017 gibt es die Möglichkeit der vielfältigen Begegnung zwischen den Kulturen.

Neben buntgemischter Musik aus aller Welt auf der großen Schlossplatzbühne,

stellen sich eine Reihe von interkulturellen Initiativen und Kulturvereine vor.

So machen mit:

  • Camculta Oldenburg (Kamerunischer Kulturverein),
  • Diwan (irakischer Kulturverein),
  • Freundeskreis Sinti und Roma,
  • IBIS e.V.,
  • Internationaler Frauentreff Dietrichsfeld, Maryam Moschee,
  • Yezidisches Forum,
  • Verein Jugendkulturarbeit u.a. 
  • Verein pro conect

 

Auch wir von Radio Globale werden mit einem Info-Stand vetreten sein .

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                             

                                                                                                                                                                               

 

Die neue Aufstellwand für  Radio Globale ist da!

 

Neuer Flyer für das Radio Globale-Projekt

 

Wenn sich auf dem Oldenburger Kultursommer am 02. Juli das Projekt Radio Globale noch einmal einer großen Öffentlichkeit vorstellt, wird es einen neuen Flyer geben. Eine ausführlichen Bildergalerie stellt die vielen Aktivitäten und die Mitwirkenden sehr anschaulich da.

 

Der neue Flyer soll das Interesse von noch mehr möglichen Teilnehmer*innen wecken

und Lust auf aktive Teilhabe an den Bürgermedien Radio und TV machen.

 

Platzda!

 

Zu einem Abend unter freiem Himmel auf den Kulturplatz zwischen Kulturetage

und dem Sender oeins hat am Samstag, den 20.05. ab 19 Uhr  

das Kreativ:LABOR und das CineK eingeladen.

 

Auf dem Programm standen:  

  • die Fotoausstellung von Faisal Ibrahimi:  "The beauty of Afghanistan"
  • Essen macht Freu(n)de mit DJ Mesfin
  • und der kurdischen Frauengruppe "Koma Sara"
  • Live- Musik mit den Global Music Player AllStars
  • sowie Open Air Kino mit dem Film "Pride" 

 

Ein buntgemischtes Publikum hatte viel Freude an dem Platzda!-Fest auf dem Hof der Kulturetage/oeins - ein schöner  Anlass und Ort der Begegnung....

 

Platzda!-Fest mit den Global Music Playern auf dem Kulturplatz vor dem oeins

 

 

EINFACH: ZUSAMMEN!

 

IBIS e.V. und Blauschimmel-Atelier öffnen gemeinsam ihre Türen und Radio Globale war am Freitag, den 12.05. mit einem Stand dabei.

 

Das Radio Globale-Team stellte das Projekt vor, legte fetzige globale Musik auf, machte eine Reihe von Umfragen zu Migration, Medien, Meinungen... und schloss so manchen neuen Kontakt.

 

Ab jetzt werden die Sendungen von Radio Globale auch im IBIS-Café zu hören sein.

Das Café ist bis 17 Uhr geöffnet, So werden die einzelnen Sendungen - zeitunabhängig - gespielt.

 

Auf Nachfrage kann in die eine oder andere Sendung hinein gehört werden.

 

Das Radio Globale-Team beim Tag der offenen Tür bei IBIS e.V.

 

Radio Globale und oeins auf der Oldenburger Inklusionswoche 2017.

 

Beim "Klönschnack der Mobilität" des Oldenburger Verkehrsunternehmens VWG

am 10.05  war auch Radio Globale dabei. 

 

Neben Informationen gab es viele Gespräche rund um die Möglichkeiten und Einschränkungen der Teilhabe und Mitgestaltung aller Menschen am öffentlichen Leben in Oldenburg und umzu. 

 

Radio Globale goes TV. Das nächste Treffen für alle am Fernsehen interessierte Menschen ist am nächsten Mittwoch, den 17.05. um 18 Uhr in den Räumen des oeins.

 

Ob Kamera oder Schnitt, Moderation oder Redaktion, Möglichkeiten des Mitmachens gibt es viele.

 

Interessierte sind herzlich willkommen!

 

Radio Globale vor der VWG-Mobilitätszentrale am Lappan

Besuch im Sender

 

18 Jugendliche aus der Sprachlern-Klasse des Gymnasium Eversten besuchten am 04. Mai den Lokalsender oldenburg eins und informierten sich über das Projekt Radio Globale.

 

Die Jugendlichen kommen aus Syrien, dem Iran, Irak, Eritrea und auch aus Polen. Sie leben seit ca. 1,5 Jahren in Oldenburg, z.T. auch als unbegleitete Minderjährige.

 

Gemeinsam bereiten sie sich auf die Teilnahme am regulären Unterricht vor, der mit dem nächsten Schuljahr beginnt..

 

Die Schüler*innen hatten großes Interesse am Sender, an den Medien und am Radio-Machen. Ggf. entsteht ein gemeinsames Projekt miteinander.

Sprach-Lern-Klasse des Gymnasium Eversten besucht den oeins  

 

Umfragen und Beiträge im Radio
 
Am 29. April  fand ein neuer Radio Globale-Workshop statt.
Der Dozent Wolfgang Wortmann führte mit einem Theorieteil in die Themen Beiträge und Umfragen im Radio ein.
 
IIn dem Praxisteil wurden dann die Radio Globale-Aufnahmegeräte in die Hand genommen und
idie Teilnehmer*innen gingen in die Oldenburger Innenstadt und haben Passant*innen zu den Themen Migration und Integration befragt.
 
Die interessanten und sehr unterschiedlichen Antworten wurden gemeinsam angehört.. Danach folgte die Einführung in das digitale Schnittprogramm Audacity. Die ersten Zusammenschnitte wurden gemacht. Fortsetzung folgt..
 
Die Beiträge werden in einer der nächsten Sendungen zu hören sein. Zukünftig werden einige Radio Globale-Redaktionsmitglieder auch diese Form der “Einmischung” häufiger nutzen und mit Mikrofon und Aufnahmegerät vor Ort sein.
 

 

 

Elly in Aktion in der Oldenburger Innenstadt.;

Workshop mit Wolfgang Wortmann

 

neu ab April:

ab jetzt gibt es jeden Mittwoch um 19 Uhr eine Radio Globale-Ausgabe zu hören
Diese wird jeweils sonntags um 13.00 Uhr wiederholt.
Also verpassen Sie eine Sendung, können Sie am folgenden Sonntag,  um 13.00 Uhr die Wiederholung hören.
 
Offen auch für Neue  -
Workshop am Samstag, den 29.04. von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr.
Mit praktischen Übungen wird der Journalist Wolfgang Wortmann  zu dem Thema Umfragen und Interviews Tipps und Anregungen geben.
 
 

                                                                                                                                                                               Die Radio Globale-Plakate auf allen

Littfass- Säulen in der Stadt Oldenburg...

In der Radio Globale-Ausgabe vom 22.03.

 

stellte Petra Krampe den Bildenden Künstler Said Tiraei aus Kabul/Afghanistan vor –

»Ein Wanderer zwischen den Welten« ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                             Das Radio-Team vom 22.03., 

v.l.:Detlev Wiese,Petra Krampe, Said Tiraei (Gast), Daniel Tronnier

Die Radio Globale-Ausgabe vom 15.03.2017

 

mit Daiana Monteleone am Mikrofon.

Sie stellt musikalisch die vielfältigen Facetten ihrer argentinischen Heimat vor.

 

In dieser Sendung dreht sich alles um Argentinien. 

Anfang März fand in Hannover die 4. Integrationskonferenz zu dem Thema „Werkstatt Bürgerschaftliches Engagement“ statt.

 

Eingeladen hatte das breitaufgestellte Bündnis „Niedersachsen pakt an“.

Rund 700 Ehrenamtliche sowie Verbandsvertreter und Vertreterinnen nahmen an der Veranstaltung teil.

 

Die Zahl der eintreffenden Flüchtlinge ist zurückgegangen. Nun geht es um die mittelfristige Unterstützung und das Brückenbauen in die Gesellschaft – so der Tenor auf der Konferenz.

Mehr als 70 Vereine und Agenturen stellten ihre integrative Arbeit vor. 

 

Radio Globale war auch mit einem eigenen Stand dabei. Das Echo der Teilnehmenden und der Besucher_innen auf die Projektidee Integration mit Musik war überaus positiv.

 

 

 Der Stand von Radio Globale auf der Integrationskonferenz in Hannover

                                                                                                                                                                            (v.l.) Daham, Nadja, Bobby, Solmaz, Detlev und Elly

 

Die Radio Globale-Aufsteller sind da und schon verteilt.

 

Im IBIS-Café in der Klävemannstraße sowie in der Volkshochule in der Karlstraße und in der Raiffeisenstraße sind die "Rollups" zentral aufgestellt.

Hier finden viele Sprachkurse statt.

Vielleicht fühlen sich darüber ja noch mehr Migranten und Mirgrantinnen angesprochen und finden den Weg zu unserem wöchentlichen Radio-Treffen

–jeden Mittwoch um 17 Uhr im oeins. 

 

 

 

 

 

 Im IBIS-Café in der Klävemannstraße

Es hat geklappt. Am 08.02. 2017, hat das Redaktionsteam von Radio Globale gemeinsam um

17 Uhr die neue Homepage online geschaltet.

 

Unter www.radioglobale.de sind nun Informationen und Aktuelles zu dem Projekt abrufbar.

 

Durch die Sendung am 15.02. führt Nazimye Cetin (Moderation), unterstützt durch  Bobby an der Technik.

 

Als Studiogäste dabei sind Daiana Victoria Martinez Monteleone aus Argentinien und Nino Zautashvili aus Georgien. Beide sind in dem Verein  Global Music Player e.V. engagiert. Es gibt eine interessant zusammengestellte Musikauswahl zu hören.

 

Bei unserem letzten Redaktionstreffen am o8.02.2017 haben wir die Produktionstermine für Februar und März besprochen und weiter an den kleinen Selbstdarstellungs-Clips gearbeitet.

 

 

Es hat geklappt:

www.radioglobale.de ist im web

Die Radio Globale Plakate -

im DIN A3- und DIN A4- Format - sind da!

 

Diese können mitgenommen und an "wichtigen" Plätzen verteilt bzw. aufgehängt werden.  

 

Und ganz neu:

es gibt Radio Globale T-Shirts, die von cewe-color gestiftet wurden.

 

 

 

 

 

 

  Bobby präsentiert das  Radio Globale T-Shirt

Bei unserem Treffen am 18.01.2017 hat Mais Aldakkak ein Studiointerview mit dem Musiker Blondel geführt. Dieses ist zu hören in der nächsten Ausgabe von radioglobale am Mittwoch, den 01.02. 2017.
 
Zudem sammeln wir weitere Vorschläge für mögliche Studiogäste, je bunter und vielfältiger, desto besser. Die Kontaktdaten halten wir auf Karteikarten fest.
 
Die Produktion der kleinen  Selbstdarstellungsvideos der Projektteilnehmenden (per Tablet) wird fortgesetzt.. Die Videos sollen dann auf die Projekt-Internetseite gestellt werden. Diese wird – so ist die Planung – Anfang Februar online gehen.
 
Und es gibt etwas zu verteilen: Aufkleber, Buttons, Projektkärtchen liegen für euch bereit. Seit Neuestem ist auch eine Projekt-E-Mail-Adresse eingerichtet: radioglobale@oeins.de

Mais Aldakkak mit dem Musiker Blondel

Unser nächstes Treffen am 11.01.2017, um 17 Uhr

Hier wird die nächste  Radiosendung von dem Produktionsteam vorbereitet.
Alle anderen sind herzlich eingeladen zu einem Workshop zu dem Thema: Erstellen eines kleinen Selbstdarstellungs-Clips.
 
Alrun Klatt wird mit dem Tablet (auch smartphones sind möglich, bitte mitbringen) und einer kostenlosen App, Ideen für ein kleines Mini-Portrait vorstellen (Bild, Text, Ton). Jede und jeder der Teilnehmenden der Redaktionsgruppe kann ein eigenes Portrait erstellen. Diese werden dann demnächst auf die Internetseite unseres Projektes Radio Globale unter der Kategorie Teilnehmer_innen eingestellt.
 

Natürlich können jederzeit Neue dazu kommen und mitmachen. Übrigens die Internetseite soll voraussichtlich  Anfang Februar online gehen. Ebenso werden kleine Werbemittel wie Aufkleber und Buttons angefertigt.

 

 

Die Moderatorin der 1. Sendung  

 

Redaktionstreffen am 04.01.2017
Am letzten Mittwoch hatten wir unser 1. Redaktionstreffen im neuen Jahr. Thema war  die Auswertung (“aircheck”) der ersten 3 Sendungen, die bereits produziert und ausgestrahlt wurden. Fragen wie - Was ist gut gelungen? Wo tauchten Schwierigkeiten auf? Was ließe sich verändern/verbessern?  Wo braucht man mehr Unterstützung?, standen im Mittelpunkt.Wir haben in einzelne Passagen der Sendungen hineingehört und die eine oder andere Erkenntnis gewonnen. Besonders gefreut hat uns der Bericht einer Teilnehmerin, die von einer begeisterten Hörerin erzählte, die die Sendungen bisher super fand und vor allem von der Musikvielfalt schwärmte. Ihr Fazit: gerne mehr und länger. 
 

Dieses ist alles möglich – das Jahr ist noch lang und da kann noch viel wachsen und geschehen. Erst einmal können wir uns an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 19 Uhr auf eine  Ausgabe von Radio Globale  im oeins Radio auf UKW 106.5 freuen

 

Diskussion u. Planung der nächsten Sendung

 

 

 

 

FROHES NEUES JAHR 2017

 

Abschied vom alten Jahr, 21.12.2016 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Robbers Grafik Design